Eine fünfstündige Fahrt von Kairo führt uns in die Bahariyya-Oase im Westen Ägyptens. Dieser Ort ist noch lange nicht von Touristen kontaminiert. Umgeben von Palmenbäumen und einer frischen Luft begeben wir uns in unser Hostel. Zuvor gab es einen großen Wettbewerb zwischen verschiedenen Beduinen um unsere Gunst, damit wir bei ihnen buchen. Für einen günstigen Preis hatten wir schließlich eine Unterkunft. Vor unserer Tür stand ein fast 100 Jahre alter Dattelbaum, an dem wir uns zu jeder Zeit bedienen konnten.

 

Als wir ein Grabmal beobachteten, beschlossen wir, uns in labyrinthartige Gassen zu wagen und das Grabmal als orientierungspunkt zu nehmen, um zurückzufinden. Irgendwann erkannten wir, dass es hier ganz viele dieser Gräber gibt. Ein Einheimischer fuhr uns aber wieder zurück, während der Abend anbrach. Vor der Tour, die wir buchten, genossen wir ein leckeres Abendessen und einen frisch gepressten Mangosaft, der alle möglichen Säfte aus den Supermärkten bei uns zu Hause wie Saft mit Spülmittel erscheinen ließ.

 

 

Travel Projects

I.    Around the World (2010)                                                           

II.   Stairway to Heaven (2011)

III.  Travelution (2012)

IV.  Era of Epicness (2013)

V.   Emergency Exits (2014)

VI.  The Slippery Path of Uncertainty (2015)

VII. Age of Turbulence (2016)

VIII. Against All Odds (2017)

IX.  Evasive Maneuvers (2018)

 X.  Home is Everywhere (2019)

XI. ??? (2020)