Arbeiten aus dem Ausland: Testversuche in Wien

Es ist ein kühler, aber sonniger Tag, als wir nach einem Kaffee von der Gloriette aus herab schauen auf Schloss Schönbrunn, das sich im 17. Jahrhundert in der typischen Barock-Manier "breit gemacht" hatte.

 

Legendäre Komponisten wie Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn gaben hier Konzerte. Diverse politische Größen hielten sich in diesen Räumlichkeiten auf. Während der französischen Besetzung anfang des 20. Jahrhunderts fand auch ein Napoleon seinen Weg in die Schlossgemächer.Nach einem scheiternden Versuch, die Beziehungen zwischen den USA und Russland zu entspannen, aßen John F. Kennedy und Nikitta Chruschtschow hier zu Abend. Adolf Hitler hingegen betrat das Schloss nie, weil er das Schloss nach Angaben der Homepage von Schloss Schönbrunn als "kaiserlichen Pomp" sah.

 

Wir sahen nie die Rokoko-Ausrichtung im Inneren dieses Schlosses, spazierten stattdessen in den Gärten und sprachen über Gott und die Welt, begutachteten das Palmenhaus in Der Anlage, welches zu eines der größten Glashäuser der Welt zählt. Die Zeit war jedoch knapp, und langsam bereitete ich mich für den eigentlichen Grund vor, warum ich mich hier in Wien aufhielt.

 


Travel Projects

I.    Around the World (2010)                                                           

II.   Stairway to Heaven (2011)

III.  Travelution (2012)

IV.  Era of Epicness (2013)

V.   Emergency Exits (2014)

VI.  The Slippery Path of Uncertainty (2015)

VII. Age of Turbulence (2016)

VIII. Against All Odds (2017)

IX.  Evasive Maneuvers (2018)

 X.  Home is Everywhere (2019)

XI. ??? (2020)