Era of Epicness

Ohne Unterbrechung würde das Ende des Projekts "Travelution" den Anfang der "Era of Epicness" darstellen. Nun war die Gewissheit da, dass potentiell von allen Ländern aus weltweit gearbeitet werden kann, was die Auswahl der Reiseziele in den kommenden Jahren stark mitbestimmen würde. Das vierte Reiseprojekt würde die meisten Aufenthalte in verschiedenen Ländern mit sich bringen, insbesondere um zu testen, von welchen Orten aus künftig überall gearbeitet werden kann. 

 


Travel Projects

I.    Around the World (2010)                                                           

II.   Stairway to Heaven (2011)

III.  Travelution (2012)

IV.  Era of Epicness (2013)

V.   Emergency Exits (2014)

VI.  The Slippery Path of Uncertainty (2015)

VII. Age of Turbulence (2016)

VIII. Against All Odds (2017)

IX.  Evasive Maneuvers (2018)

 X.  Home is Everywhere (2019)

XI. ??? (2020)